Oliver Roesner

Fachanwalt für Versicherungsrecht sowie für Verkehrsrecht und für Arbeitsrecht

Mein Profil

Als Fachanwalt für Versicherungsrecht und mit einem Zusatzstudium in diesem Bereich mit dem Abschluss LL.M. habe ich mich ganz auf das Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht spezialisiert. Tätig bin ich ausschließlich auf Seiten der Versicherungsnehmer und versicherten Personen.

Ich berate im Vorfeld bei auftretenden Fragen und begleite im Hintergrund oder von Beginn an nach außen gerichtet von der ersten Anspruchsanmeldung an. Für meine Mandanten führe ich Verhandlungen mit Versicherern und vertrete – so nötig – in gerichtlichen Verfahren und nach erfolgreicher Durchsetzung der Ansprüche im Rahmen der Nachprüfung.

Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht kann man nicht „auf der Schulbank lernen“. Vielmehr muss man in diesem Bereich langjährig tätig sein, um auf Augenhöhe mit Versicherern agieren und kompetent beraten zu können. Dies nehme ich für mich – anwaltlich tätig seit 1999 und langjährig spezialisiert mit hunderten von mir begleiteten Leistungsfällen – in Anspruch. Mir sind die Eigenheiten der verschiedenen Vertragsformen und der jeweiligen Bedingungen sowie die Rechtsprechung ebenso bekannt wie die Regulierungspraxis der einzelnen Versicherer.

Ob

– Analyse und Einordnung der aktuellen Situation zu Beginn der Tätigkeit und der Wechselwirkungen mit sonstigem Versicherungsschutz und Überlegungen zum optimalen Zeitpunkt der Anspruchsanmeldung,

– Ablauf der Leistungsprüfung und typische Fragestellungen und vermeidbare Fehler hier,

– Argumentationsansätze der Versicherer, um ein Anerkenntnis zu umgehen und Gespräche über Individualvereinbarungen,

– zu erwartende Gegenwehr in gerichtlichen Verfahren und die dortigen Ansätze der Anwälte der Versicherer

– oder die weitere Begleitung bis zum Ablauf der Leistungsdauer,

mein Anspruch ist es, mit der jeweiligen Fragestellung souverän umzugehen. Die langjährigen Erwähnungen in entsprechenden „Besten“-Listen und Empfehlungen vor allem auch von Kollegen und ehemaligen Mandanten spiegeln wider, dass dies gelingt.

Im Vordergrund aber steht mein jeweiliger Mandant, der mir als seinem Anwalt seine Vertretung anvertraut. Ich habe Verständnis für die auftretenden Sorgen und drängenden Fragen und das Bestreben, diesen mit einem hohen Maß an Empathie gerecht zu werden. Dabei verstehe ich mich als partnerschaftlicher und vor allem entlastender Begleiter in oftmals schwierigen Lebenssituationen. Mir ist es wichtig, Dinge schnell auf den Weg zu bringen und konsequent zu verfolgen. Lautes Auftreten liegt mir nicht, vielmehr setze ich auf die freundliche, aber auch nachdrückliche und so nötig durch gerichtliche Schritte oder Beteiligung sonstiger Dritter konsequente Verfolgung der Interessen meiner Mandanten.

Über mich

Berufliches Profil

  • Studium in Bonn, Lausanne und Heidelberg
  • Zulassung als Rechtsanwalt 1999
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht, Verkehrsrecht und Arbeitsrecht
  • Teilnahme am Postgraduierten-Studiengang „Versicherungsrecht“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Abschluss des Studiengangs mit dem Master of Laws (LL.M.)

Mitgliedschaften

  • Anwaltsverein Heidelberg e.V.
  • Rechtsanwaltskammer Karlsruhe
  • Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Gründer und Leiter des Arbeitskreises Versicherungsrecht des Anwaltsvereins Heidelberg
  • Verein zur Förderung der Forschungsstelle für Versicherungswesen – Universität Münster
  • Verkehrsrechtlicher Arbeitskreis Heidelberg
  • Arbeitsrechtlicher Gesprächskreis in Heidelberg
  • Freunde historischer Fahrzeuge Wiesloch e.V. im ADAC
  • Burschenschaft der Norddeutschen und Niedersachsen
  • Verein zur Förderung des Katholischen Gemeindehauses Schatthausen

Persönliches

Ich bin Jahrgang 1971, verheiratet und mit drei Kindern gesegnet. Wir leben zusammen mit Pferd, Hund und Meerschweinchen auf dem Land im Grünen und tummeln uns viel im Garten und auf den Obstwiesen. Daneben laufe ich und spiele Tischtennis, früher habe ich mich intensiv dem Hockey gewidmet. Ich engagiere mich außerdem sehr gerne in der katholischen Kirche und meiner Studentenverbindung.

Kontaktieren Sie Herrn Roesner per E-Mail.